Musik mit Kopf, Herz und Hand

Am Carl-von-Ossietzky-Gymnasium (CvO) in Hamburg Poppenbüttel liegt der Schwerpunkt des Musikunterrichts in den Klassen 5 und 6 auf dem praktischen Musizieren. Mit dem Musizieren wird den Schülerinnen und Schülern das Tor zur Welt der Musik geöffnet. Sie haben damit Zugang zu den vielfältigen musikalischen und kulturellen Angeboten am CvO bis zum Abitur. Das gemeinsame Singen und Musizieren macht Spaß und unterstützt eine umfassende Persönlichkeitsbildung auf vielfältige Weise:

  • Musizieren fördert die Konzentrationsfähigkeit – eine Grundlage für ein erfolgreiches lebenslanges Lernen 
  • Es stärkt das Selbstbewusstsein, indem sich jedes Kind als wertvoller Teil eines Ganzen erfährt
  • Durch das klassenübergreifende gemeinsame Musizieren wird die soziale Kompetenz der Einzelnen gefördert und ein Gemeinschaftsgefühl innerhalb des Jahrgangs unterstützt

 

Für unser Musikkonzept in den Jahrgängen 5 und 6 hat das CvO 2016 den Hamburger Bildungspreis erhalten. Nach der Auszeichnung für den Rock-Pop-Workshop im Jahr 2013 erhält das CvO damit bereits zum zweiten Mal den Hamburger Bildungspreis für sein besonderes musikalisches Bildungskonzept.

 


⇒ Kleine Erinnerung für die Eltern der 6. Klassen: Zum 1.September wird die jährliche Zahlung fällig! Bitte beachten Sie dazu unser Schreiben.